[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
FPV-Freaks • Thema anzeigen - FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

Aktuelle Zeit: Do 21. Sep 2017, 13:56


FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

Hier werden Fragen, Anregungen und Erfahrungen rund um den FPV Hektor 2.0 & 2.x besprochen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

PicaPica

  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 26. Dez 2012, 12:03
  • Postleitzahl: 66851

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 4. Feb 2013, 18:45

AXI 2814/22 oder Axi 2814/20 ?

Hallo zusammen, ich habe zwei Fragen zu den beiden empfohlenen Motoren:

1.) Welcher von den beiden ist der zahmere und welcher ist der giftigere ?

2.) Ich habe den AXI 2814/22 bisher nur als Variante mit kurzer Welle gefunden. Ist das der richtige ? Kann man die kurze Welle austauschen ? Falls nein, wo bekommt ihn mit der richtigen Welle ?

:roll: :roll:
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 4. Feb 2013, 19:22

Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline
Benutzeravatar

PicaPica

  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 26. Dez 2012, 12:03
  • Postleitzahl: 66851

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 4. Feb 2013, 20:07

Super, danke für die schnelle und ausführliche Antwort. ;)
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDi 5. Feb 2013, 08:28

Morgen,

also ich werde in meinem Hektor folgendes Fliegen.

Motor: AXI 2814/20
Regler: Robbe Roxxy 40A
Akku: 4S 5000mAh
Luftschraube: 12x6

Jetz ist nur die Frage, weiß jemand wo ich so eine Klapplatte mit Mitnehmer herbekomm? Weil der Mitnehmer vom Motor hat 6mm und ich weis nicht obs da einen Unterschied gibt, weil die Latten müssen ja anderst rum klappen.

Danke für die Hilfe.

Grüße Rainer
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDi 5. Feb 2013, 09:09

http://www.modellhobby-shop.de/Zubehoer ... 102&p=7102

Die haben auch die Aeronaut Klappluftschraubenblätter dazu.

Dem Mitnehmer ist es egal, wie rum die Blätter klappen :-)
Zuletzt geändert von Dangei am Di 5. Feb 2013, 09:15, insgesamt 2-mal geändert.
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 11. Feb 2013, 13:47

Danke,

ich hab mir echt nen Wolf gesucht. Ich hab immer nur alles für 8mm Aufnahmen gefunden.

So, jetz hab ich alles zusammen und es liegt alles bereit nur der Hektor war mal wieder nicht im Gelben Auto dabei. :cry:
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 11. Feb 2013, 14:29

Wird schon noch kommen, ich warte auch schon angespannt mit meinem Equipment zusammen :-)
Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 11. Feb 2013, 21:34

Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

Hangwind

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 15:33
  • Postleitzahl: 0

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMi 13. Feb 2013, 16:36

Ich habe vor in meinen Hektor einen Robbe Roxxy 3535-16 ein zu bauen. Der bekommt dann einen Graupner
Cam Folding Prop 12-6 drauf.
Einen Robbe Roxxy 730er Regler mit 30A habe ich noch liegen und der kommt auch noch mit rein.
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDo 14. Feb 2013, 13:24

Schau mal durchs Forum hier, da gibt's auch einen Hektor mit Hacker Motor, der wiegt glaub ich um die 170g

viewtopic.php?f=5&t=43
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDo 14. Feb 2013, 15:01

Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDo 14. Feb 2013, 18:19

Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline
Benutzeravatar

Charlie Brown

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 24
  • Registriert: Fr 11. Jan 2013, 20:15
  • Wohnort: Hannover
  • Postleitzahl: 0

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragSa 16. Feb 2013, 11:04

Moin Leute
Also ich hab gestern den Axi 2814/20 vom Schweighofer bekommen und muss allein vom äußeren Erscheinungsbild und der hochwertigen Verarbeitung Sunny Recht geben .
Sehr schönes Teil (kein Vergleich zur China Ware ( und davon hab ich schon etliche verbaut ! )
Man könnte auch sagen für den Hektor ist nix zu schade :mrgreen:
Gruß Charlie
Frauen sprechen über ihre Gefühle, Männer haben sie .
Offline

macranger

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 26
  • Registriert: So 17. Feb 2013, 08:28
  • Postleitzahl: 70619

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragSo 17. Feb 2013, 14:45

Hallo,
Hatte seither einen Zephyr 2 mit deren Originalantrieb. 1300 kv, 150g Outrunner.
Regler von denen ist 60 A Regler.
Als KlappLatte hatte ich ne Aeronaut Carbon 10x6.
Mit dem Z2 mit ca. 2.3 kg flog er ca. 120 horizontal laut EzOSD.

Was meint Ihr was ich beim Hektor für eine Geschwindigkeit erreiche?

Soll ich evtl einen anderen Propeller nehmen?

Gruss Claus
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragSo 17. Feb 2013, 15:05

Moin Claus,

Der Antrieb war an 4S?

An meiner No.1 habe ich den Turnigy D3542 1250kV mit 10x6 an 3S. Das zieht maximal 45A und macht etwa 110km/h und 2kg Schub. Damit geht er gut und wiegt 1900g.

Hatte schon überlegt den Antrieb in den Hektor zu bauen, habe mich dann aber doch für ein 4S Setup entschieden.

Ich denke für den Hektor sollte die Luftschraube eher größer sein, da eine "kleine" 10x6 hinterm Rumpf fast verschwindet. Richtung 11-12" wäre vermutlich besser.

Ich verbaue einen Motor mit 700kV an 4S mit einer 12x6,5 oder 11x7 für mehr Topspeed.


Grüße

Dan
Offline

macranger

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 26
  • Registriert: So 17. Feb 2013, 08:28
  • Postleitzahl: 70619

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragSo 17. Feb 2013, 15:22

Ja war an 4s.
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDi 19. Feb 2013, 06:45

Ich seh grad, die Propellermitnehmer gibt es mit verschieden breiten. was ist der unterschied wenn ich zum Beispiel 45mm nehm oder 58mm.

Rainer
Offline

Tommi1981

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 2
  • Registriert: Sa 9. Mär 2013, 14:40
  • Postleitzahl: 50735

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 15. Apr 2013, 12:55

Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMo 15. Apr 2013, 14:49

Nene, würd ich nicht machen.
An die Artikelbeschreibung muss mann sich unbedingt halten .....
Ansonsten könnt man noch Spass mit den Motoren haben........
Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline

FlyEnjoy

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 28. Dez 2012, 00:01
  • Wohnort: Aachen
  • Postleitzahl: 0

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragMi 26. Jun 2013, 12:48

fliege bisher mit A30-10 L V2 und Graupner 30x15cm (ca. 12x6') KlappP, 4s LiPo- geht bestens.
Jetzt wollte ich an der Höchstgeschwindigkeit drehen und habe eine Aeronaut 11x8 angeschraubt. Die Max.-Geschwindigkeit hat sich entsprechend erhöht, allerdings vibriert der Hektor jetzt unabhängig von der Drehzahl, was zu einem unangenehmen Rucken des Pixim führt (das GoPro-Video stört es gar nicht).
Die Blätter wiegen 5.763 g und 5.685g, d.h der Unterschied ist 78 mg, oder 1.4%.
Kann dieser Unterschied zu einer Unwucht führen? Oder ist es normal, dass der Propeller mit der höherer Steigung zu unruhigerem Lauf führt?
Gruß, FlyEnjoy
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDo 27. Jun 2013, 13:32

Warum beschäftigen sich im deutschen Sprachraum knapp 10.000 Google Einträge mit dem Thema:Propeller wuchten?!
oder knapp 4.000 mit dem Thema: Luftschrauben wuchten?!

Natürlich, genau wegen dem Effekt, der Dir aufgefallen ist.
Mit Mathematik lässt sich die Frage aber nicht lösen, sondern nur mit Physik.
Rund 15.000 Einträge befassen sich mit : Propeller unwucht.

Wie war die Frage nochmal?
Als kleiner Denkanstoss sei hier mal der Taumelkreisel genannt

Bild

Wie der sich wohl verhalten würde, wenn.............
Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline

lolsen

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 18
  • Registriert: Do 20. Dez 2012, 22:43
  • Wohnort: Düren
  • Postleitzahl: 52372

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDo 27. Jun 2013, 16:07

Einen kleinen Wuchtblock kann man auch ganz leicht mit etwas Sperrholz, zwei Magneten und einer M4er Gewindestange mit Spitzgeschliffenen Enden und jeweils einem Konus auf jeder Seite des Propellermitnehmers bauen.
( ein fertiges Mittelstück mit schon spitz geschliffenen Enden gibt es auch billig bei Ebay, u.a. von Areonaut )
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDo 27. Jun 2013, 17:52

Man muss aber sehr genau darauf achten, dass beide Luftschraubenblätter gleich weit ausgeklappt sind, idealerweise voll ausgeklappt wie im Flug. Das am Wuchtgerät einzustellen ist mühselig, man kann es nicht genau machen, daher wuchte ich Klapplatten nicht.
Offline

FlyEnjoy

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 28. Dez 2012, 00:01
  • Wohnort: Aachen
  • Postleitzahl: 0

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragDo 27. Jun 2013, 21:18

Ah - endlich wieder etwas Leben in diesem Forum:
@Dangei: danke - so auch meine - zugegeben wenige- Erfahrung- es ging bisher immer ohne Wuchten des Props.
@Lolsen: Waage könnte ich mir besorgen. Wuchtest Du denn Deine Klapp-Props?
@Sunny: nun- die simple Frage ist, ob bei dem bei mir beobachteten Gewichtsunterschied der Klappblätter ein Wuchten normalerweise nötig ist, oder nicht? Mich überrascht dies und es könnte z.B. auch eine etwas ungenaue Bohrung im Propellerblatt sein- ich geh in der Regel lieber fliegen, als Props zu wuchten.
"Wie der sich wohl verhalten würde, wenn............." Da versteh ich nicht, was Du sagen willst?
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: FPV Hektor - Antriebsempfehlungen

BeitragFr 28. Jun 2013, 11:05

Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Nächste

Zurück zu FPV Hektor 2.0 & 2.x Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron