[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
FPV-Freaks • Thema anzeigen - Schwerpunkt

Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 15:20


Schwerpunkt

Hier werden Fragen, Anregungen und Erfahrungen rund um den FPV Hektor 2.0 & 2.x besprochen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Schwerpunkt

BeitragMi 8. Mai 2013, 09:29

Ich hab's so gemacht und er fliegt gut damit :-)

Ob das einen Unterschied macht, weiß ich nicht, aber wenn der Schwerpunkt bei X ist, dann müsste egal sein, ob an der Rumpfunterseite oder Fläche.
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Schwerpunkt

BeitragMi 8. Mai 2013, 11:11

So, hier die Bilder,

mein Akku (4S 5000mAh) ist ganz hinten, FPV Akku ist keiner drin, vorne ist die 3er Gopro drin, hinten unten der Regler, oben, OSD, BEC und Stromsensor.

damit ich mit dem Schwerpunkt auf 215 komm, muss ich hinten 104 Gramm draufpacken.
Super echt, ich könnt heulen.
Irgendwo hieß es mal, garkein Problem, nen kleinen 3S Akku mitzunehmen für FPV usw. und man hat soooo viel Spielraum mit dem Antriebsakku.

Ich hab kein Bock, irgendwo noch n Loch für den FPV Akku zu machen, geschweige den, mit 104 Gramm aufm Buckel zu fliegen.

Grüße Rainer :evil:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Schwerpunkt

BeitragMi 8. Mai 2013, 12:19

Mit dem zusätzlichen Akku hatte ich angedacht, mich dann aber für einen Stepdown entschieden..

Sag uns doch mal Dein Gesamtgewicht, was wiegt Dein Motor und was wiegt Dein Akku genau?

Mein Motor wiegt 166g, Akku 420g und Gesamtgewicht sind 2350g. Vorn habe ich die schwere Pixim drauf und und Gopro 3 und mein Akku sitzt 2cm vor schachtende hinten, sprich, ich könnte noch 2cm hinter.
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Schwerpunkt

BeitragFr 10. Mai 2013, 05:54

Der Motor wiegt 109 Gramm, ohne alles.

Der Akku wiegt 536Gramm glaub. Ist ein 4S 5000mAh.

Gesamtgewicht 2470Gramm
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Schwerpunkt

BeitragFr 10. Mai 2013, 06:03

Ich denke, du brauchst einen schwereren Motor. Wenn ich hinten 50g weniger hätte, würde ich mit dem Schwerpunkt auch nicht hinkommen.

Mein Akku wiegt 520g, nicht 420g, wie ich oben geschrieben hatte.
Zuletzt geändert von Dangei am Fr 10. Mai 2013, 06:11, insgesamt 1-mal geändert.
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Schwerpunkt

BeitragFr 10. Mai 2013, 06:12

Das würd ich mir überlegen, fliegen tut er phantastisch :-)
Offline

FlyEnjoy

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 28. Dez 2012, 00:01
  • Wohnort: Aachen
  • Postleitzahl: 0

Re: Schwerpunkt

BeitragSo 12. Mai 2013, 11:43

Da sollte Sunny mal was zu sagen.... So ganz versteh ich das nicht. Bei mir ist der Motor ca 50 g schwerer und die Komponenten sind im Rumpf tendenziell etwas weiter hinten. Auch habe ich die vordere Alustange durch CFK getauscht, das sind nochmal 20-30 g vone weniger- Nicht aufgeben :roll:
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Schwerpunkt

BeitragSo 12. Mai 2013, 18:07

Ich würde mal testen, wie schwer ein Motor sein müsste, um das es bei Dir passt, etwas mehr Power schadet dem Hektor sicher auch nicht.

Ich habe den Scorpion SII3020 890KV mit 166g und eine 11x7 Klapplatte von Aeronaut und damit bin ich echt zufrieden.

Vmax ist bei 130-135Km/h, beim Start zieht er maximal 50A und zum Cruisen braucht der so um 6-8A bei 60Km/h.
Das Setup hat etwa 3kg Standschub, mein Hektor wiegt 2350g, zum starten halte ich ihn mit der Nase senkrecht in den Himmel und gebe einfach Vollgas und weg isser. Einfacher geht es nicht und ich Brauch keine Angst um meine Finger haben.
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Schwerpunkt

BeitragMo 13. Mai 2013, 05:56

Ok, das klingt mal garnicht schlecht.

Mal gruschdl gehen :)
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Schwerpunkt

BeitragMo 13. Mai 2013, 16:13

Dann tu das :-)

Es lohnt sich wirklich, den Hektor FPV zu fliegen, auch wenn Du natürlich im Moment ziemlich unglücklich bist.

Eine 12x6,5 Aeronaut Luftschraubenblätter hätte ich noch neu da, falls Bedarf besteht.
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Schwerpunkt

BeitragFr 24. Mai 2013, 06:12

Also,

- die Kabelkanäle sind genau so, wie von Sunny auf den Bildern gezeigt.
- das Dekor ist auch so auf den Flächen, das es über den Schwerpunkt geht.
- das Blei ist ohne FPV Akku nur mit 4S Antriebsakku
- ich kann nicht nur mit Gopro fliegen, da bei der 3er es zu aussetzern kommt vom Livebild. Hatte ich schon 5 mal.
- usw.

- ich sag ja, ich hab nicht alles anderst gemacht.
Offline

Sebastian

FPV Hektor und Snapper Pilot

  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 9. Jan 2013, 14:47
  • Postleitzahl: 0

Re: Schwerpunkt

BeitragFr 24. Mai 2013, 19:25

Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: Schwerpunkt

BeitragSa 25. Mai 2013, 08:12

Mir fällt es unheimlich schwer, mich in dieses Gespräch einzumischen, da ich die hier genannten Probleme mit meinen Hektori nicht kenne, nicht nachvollziehen kann.
Aufgebaut habe ich schon einige, 7 Hektor aus der normalen Verkaufsserie, 5 Prototypen und in keinem Hektor wurde jemals Blei von mir benutzt um den Schwerpunkt einzustellen.
Ebenso auch bei meinen Vereinskollegen, die inzwischen 4 Hektor aufgebaut haben.
Sebastian hat 3 Hektor in seiner Flotte, alle ohne TrimBlei...

Jeder meiner Hektor ist so individuell, wie er nur sein kann:
- mit abnehmbaren Winglet´s, wo die Befestigungen/Versteifungen durch die Pfeilung der Fläche weit hinter dem Schwerpunkt stehen = Akku etwas nach vorn.
- 4s5000 Hyperion mit 523g oder Turnigy 4s5000 mit 575g
- ohne FPV Cam, da nur mit Gopro-Liveout geflogen wird, mal mit FPV BegleitCam
- mal mit Gopro 2, mal mit Gopro 3, die cams haben einen Gewichtsunterschied von etwa 31g
- mal mit FY31Ap, mal mit EZ OSD, seit diesem Monat auch mit FY41AP
- mal mit Tiger-Motor, mal mit AXI, mal mit HACKER
- mit Dekor, ohne Dekor....
- mit 2Blatt oder auch mit 3Blatt
etc.pp, aber nie habe ich Blei benötigt.

Statt irgendwelche Ratschläge zu geben, versuche ich einfach durch ein paar Foto aufzuzeigen, wie ich die Hektor aufbaue. Der hier vorgestellte hat sogar ein PAN-Servo in der Rumpfspitze, ohne das ich am Heck Trimblei brauche!
Es ist sogar so, das ich diesen Hektor nach Fertigstellung nichtmals ausgewogen habe!
Ich baute einfach rein was mir grad gefiel, Akku rein, Trimmung auf Höhe und ab in die Luft mit dem Ding.

Los geht´s:
DSC_5995pc1.jpg
P1060726pc2.jpg
P1060730pc3.jpg
DSC_6014pc4.jpg
P1060764pc5.jpg
P1060733pc6.jpg
P1060755pc7.jpg
P1060754pc8.jpg
P1060737pc9.jpg
P1060742pc10.jpg
P1060743pc11.JPG
P1060749pc12.jpg
P1060977pc13.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline

lolsen

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 18
  • Registriert: Do 20. Dez 2012, 22:43
  • Wohnort: Düren
  • Postleitzahl: 52372

Re: Schwerpunkt

BeitragSa 25. Mai 2013, 10:59

Also ich kann die ganze Aufregung auch nicht verstehen.
Ich persönlich fliege mit Vollaussattung:
hacker a30-12 xl v2
die bösen 40c 4S5000 Turnigy Akkus
schwere TBS Pixim Seawolf
fy31ap + horned osd
scherrer UHF
gopro 3
und und und
... und ich habe hierbei für den Akku noch 2cm Platz nach hinten.
Es ist sicherlich auch eine Frage wie der Fpv Sender im Flügel angeordnet ist, ob er nun fast am Winglet sitzt oder wie bei dir direkt am Rumpf.

Aber generell gesagt habe ich es noch nie gesehen das es bei einem Hektor Schwerpunktprobleme gibt,
wenn man ihn halbwegs durchdacht aufbaut.
Vielleicht wäre es zur Ferndiagnose nützlich, falls du Sunnys Angebot nicht annehmen möchtest, wenn du ein paar Bilder von der Anordnung deiner Komponenten machst.

lg Matze
Offline

FlyEnjoy

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 28. Dez 2012, 00:01
  • Wohnort: Aachen
  • Postleitzahl: 0

Re: Schwerpunkt

BeitragSo 26. Mai 2013, 13:20

Sunny- danke für die Bilder. Kannst Du bei allen Aufbauten den Schwerpunkt durch Verschieben des 4s Akkus bis auf 222 mm zurücknehmen (mit GoPro und Pixim an Board)? Ich komme auf max 217 mm. Dein Bild zeigt den Schwerpunkt bei 210mm - das ginge bei mir auch.
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Schwerpunkt

BeitragMo 10. Jun 2013, 03:45

Schwerpunkt bei 220mm und Ruder stehen 3mm hoch.

Ich werde auch wieder etwas vor gehen mit dem Schwerpunkt, ich finde er fliegt so stabiler.
Vorherige

Zurück zu FPV Hektor 2.0 & 2.x Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron