[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
FPV-Freaks • Thema anzeigen - Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 00:02


Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

Allgemeines zum Faltkopter Black Snapper L
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Markuserich

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 23:42
  • Postleitzahl: 99085

Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

BeitragDo 29. Jan 2015, 23:47

Hallo zusammen, ich wollte euch mal kurz meinen neuen Snapper Pro vorstellen.

Zugelegt habe ich ihn mir, da ich recht oft mit dem Auto unterwegs bin und daher etwas kompaktes gesucht habe, um auch mal schnell den Copter ausm Auto zu holen und mal spontan ein paar Videos zu machen. So ein großes sperriges Teil ist da halt recht unpraktisch und versaut einem platzmäßig nur die Rücksitzbank.

So...lange Rede, kurzer Sinn.....auf gehts:

Ich habe mich im großen und ganzen an die Anleitung von GlobeFlight gehalten, da, wie ich finde, dort alles schon recht gut an seinem Platz sitzt und auch funktionell alles zu 100% passt.

Komponenten sollen bei mir dann rein:

Tiger MN 3508-29 380 KV Motoren,....diese sind mit 82g je Stück sehr leicht und sind leistungsmäßig dennoch recht ähnlich zu den empfohlenen 3510-25 360KV Motoren, welche mit gut 97g je Stück fast 15g bzw. 60g bei allen vier Motoren doch ein weniger leichter sind.

Nebenbei sind die 3508 sogar 8 EUR je Stück (56,90 EUR zu 64,90 EUR)günstiger, was die Auswahl auch nochmal ein wenig einfacher machte.


Am meisten gespannt bin ich ehrlich gesagt auf die Regler, welche ich bei Witespyquad entdeckt habe. Jeder Regler wiegt inkl. Kabel ca. 3 Gramm und ist bei 18A bis zu 6s kompatibel. Als Firmware kommt BLHeli zum Einsatz. Größenmäßig sind sie ungefähr gleich mit den Kiss von Flyduino.

Meine bisherigen Trockentests mit dem 3508 waren schon mal erfolgreich. Der Motor dreht recht sauber hoch und tut das, was er soll, sowohl mit als auch ohne montierten Propeller.

Da ich eine Taranis RC Anlage benutze, kommt zusätzlich auch noch die Zaggometry von FPV1 mit ins Boot, welche die Daten der Naza ausliest. Dadurch lassen sich später Akkuspannung, Koordinaten, Himmelsrichtung und die Höhe auf der Steuerung anzeigen.

Der Rest der Komponenten ist Standard, also:

-Naza V2 mit H3-3D Gimbal und Mini OSD

-Tiger 15x5 Propeller

- ImmersionsRC FPV Sender mit Fat Shark 600 TVL Kamera und Kameramschalter von HK ....Sicherlich kann man auch nur über die GoPro fliegen, jedoch bin ich mir nicht so ganz sicher, wie sich das fliegen lässt, da die GoPro ja durch das Gimbal permanent stabilisiert wird. Ich werd es erst mal mit zwei Kameras versuchen und dann im Laufe der Zeit entscheiden, ob es mit einer Cam nicht auch geht.

Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee, wo ich eine Kamerahalterung für die 600TVL herbekomme, um diese sauber am Copter montieren zu können.

Als Lipo kommt ein Hobbyking Multistar mit 6s und 10000mAh zum Einsatz. Der Lipo hat zwar bloß 10C, was gesamt 100A ergibt, dies reicht aber allemal aus, da nur mit einer Maximalstromstärke von ca. 60A zu rechnen ist.

Durch den geringen C-Wert ergibt sich auch noch mal ein gewichtstechnischer Vorteil von gut 170 Gramm zu einem bspw. 6s 10Ah Lipo von SLS, welcher jedoch um die 20-25C hat,.....wie schon erwähnt, für meine Zwecke eh völlig überdimensioniert.


Das Gesamtgewicht dürfte am Ende bei ca. 2700g im flugfertigen Zustand liegen.

Für gute Tipps bin ich natürlich jederzeit empfänglich.


Anbei noch ein paar Bilder vom bisherigen Aufbau.

Leider fehlt noch das Naza RC Einbaukit und die einlegbare GFK Platte. Sowie die Teile da sind, geht's weiter.

Ich werde auch noch eine kleine Tabelle mit sämtlichen Einzelgewichten hier einstellen.



https://www.dropbox.com/sc/0j8784wujne1 ... BsOIipS1Ba
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline

Markuserich

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 23:42
  • Postleitzahl: 99085

Re: Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

BeitragSo 1. Feb 2015, 15:32

Wie schööön. Ich habe jetzt fast 4h die Mini Regler getestet. Das ganze natürlich mit Propeller und 6s, schön im Schraubstock eingespannt, dass ja nix schief geht. Leider hat der Test folgendes ergeben-> Mit der originalen BLHeli Version die auf den ESCs drauf ist, habe ich, wenn ich Stoßgas gebe, Sync-Probleme. Habe daher dann die aktuellste BLHeli 12.2 aufgespielt und getestet, keine Verbesserung,...dann mal die 12.1 versucht....ebenfalls keine wirklich Verbessserung. Dann mal, wie auch schon zuvor ein klein wenig an den Timings gespielt, ebenfalls ohne Verbesserung...außer...das es irgendwann kurz gemüffelt hat und ein ESC hinüber war....mm....Mist. Naja,....Dann hatte ich mir Mitte letzten Jahres mal son 4in1 Regler Sky Favourite 30A gekauft und hab mir den mal geschnappt...dieser kann nämlich auch 6s, allerdings hat der keine BLHeli drauf. Test ergab dann, dass ich außer nem etwas knackigeren Anlauf ebenfalls Sync Probleme hatte. Also hab ich das Teil mal auf BLHeli geflasht, Version 12.2....tja...und siehe da....Alles funzt tadellos. Mmm....Soll das nun etwas heißen, dass der kleine 30 EUR China Regler die 60 EUR Einzelregler hinter sich lässt....mm...mal abwarten. Das einzige, was mir jetzt aufgefallen war, dass der Motor relativ schnell warm wird....ob das nun aber wirklich dem Regler bzw. seiner Bauteile geschuldet ist....keine Ahnung..
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

BeitragDi 3. Feb 2015, 08:22

Vielen Dank das Du deine Erfahrung mit den Reglern teilst.
Kannst Du bitte die genauen Typen oder Links zum Prdukt setzen?

LG SUNNY
Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline

Markuserich

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 23:42
  • Postleitzahl: 99085

Re: Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

BeitragDo 5. Feb 2015, 22:24

So. Naza Kit und GFK Einlegeboden sind gestern angekommen.

Die BearHug Regler habe ich nun erst mal draußen gelassen und werde erst mal den 80g schweren 4in1 Sky nutzen.

Wie schon beschrieben,...mit aufgespielter BlHeli 12.2 Software.


Die kleinen 6s Regler findet man hier:

http://www.readytoflyquads.com/rtf-hug-bearhugesc-18amp


Bilder vom aktuellen Einbau aller Komponenten folgen am Wochenende,...ebenso hoffe ich auf einen ersten Testflug.
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

BeitragSo 8. Feb 2015, 16:45

Hier gibt's auch noch interessante Regler für schmales Geld:

http://rctimer.com/product-1279.html

http://rctimer.com/product-1280.html

Werd sie demnächst mal an einem Miniquad probieren.
Offline

Markuserich

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 23:42
  • Postleitzahl: 99085

Re: Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

BeitragSo 8. Feb 2015, 22:59

Ja,....aber die sind beide nicht für 6s geeignet.
Offline

Markuserich

  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 23:42
  • Postleitzahl: 99085

Re: Aufbau meines neuen Filmcopters Black Snapper Pro

BeitragMi 8. Apr 2015, 09:13

So, der Copter ist mittlerweile mehrfach geflogen wurden.

Lipo ist wie angegeben ein Turnigy Multistar 6s 10000mAh mit 10C.

Flugzeit liegt bei 42 Minuten, alle Zellen auf 3,4V.

Und das nicht beim rumschweben, sondern richtigen ordentlichen fliegen.

Ich bin zufrieden, wobei ich derzeit am überlegen bin, nicht doch auf 4s und 740KV zu gehen.

Ich hab zwar dann nur noch um die 20 Minuten Flugzeit aber er sollte damit noch eine ganze Menge windunanfälliger werden. Die 15er Props sind halt schon relativ groß und leider auch empfindlicher.


Hier noch kurz ein Bild.


Zurück zu Black Snapper L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron