[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 77: Undefined variable: Array
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
FPV-Freaks • Thema anzeigen - Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 17:32


Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

Modellbautips und Tricks, von Modellbauer für Modellbauer
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragSo 30. Dez 2012, 15:19

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

FlyEnjoy

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 28. Dez 2012, 00:01
  • Wohnort: Aachen
  • Postleitzahl: 0

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 31. Dez 2012, 12:12

Hi, das ist wirklich eine sehr gute Anleitung!

Die hätte mir eine halbe Stunde Telefonat mit Sunny gespart :).

Nach Sunny's Anleitung wird das Ruder 5-fach bebügelt:

I.) Ruder oben und unten (2x),

II.) dann obere Fläche incl. Ruder von oben und unten (4x) (bündig im Schanier schneiden) und Nase umlaufend, aber lose lassen,

III.) untere Flächenseite vorne bündig, und Schanier unten und Ruder (5x) laminieren und hinten bündig abschneiden,

IV.) Folie der Oberseite an der Nasenleiste auf der Unterseite anbügeln.

Mit der 5x Laminierung biegt sich das Ruder nur leicht, ich würde sagen 4x hätte auch gereicht.
Allerdings finde ich, dass die Ruderschaniere (2xFolie) ganz schön schwer gehen und die Servos kräftig arbeiten müssen.

Gruß,
FlyEnjoy
Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 31. Dez 2012, 13:41

Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

hk416

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mo 17. Dez 2012, 17:24
  • Wohnort: Hamburg
  • Postleitzahl: 20020

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMi 2. Jan 2013, 08:03

Hallo Andi,

vielen Dank für Deine Anleitung. Sehr hilfreich und umfänglich beschrieben / bebildert. Habe meine ersten Modell-Bügel-Erfahrungen mit einem Skywalker X8 gemacht und mir insbesondere am gewöhnungsbedürftigen Bodenframe fast die Zähne ausgebissen. Funktionierte nur mit diversen Einzelstreifen, welche A) nicht besonders schön aussehen und B) auch keine wirklich glatte Oberfläche ergeben.

Bei meinem Hektor werde ich mir mehr Mühe geben ... :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMi 2. Jan 2013, 16:41

es sollte dir leichter fallen den FPV-Hektor zu laminieren, da er im Gegensatz zum X8 keine sphärische Form hat.

Alles zweidimensionale Rundungen, einfach zu bügeln und trotzdem hübsch :D
Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

FlyEnjoy

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 28. Dez 2012, 00:01
  • Wohnort: Aachen
  • Postleitzahl: 0

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMi 2. Jan 2013, 17:53

Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragDo 3. Jan 2013, 05:32

ah ok dann hab ich das falsch verstanden, sorry

Dann probiere mal das Gestänge auszuhängen, das Ruder nach oben umschlagen und noch einmal kräftig im Ruderspalt drüber zu bügeln. Danach das Ruder nach unten biegen und auch nochmal drüber bügeln.

Die noch warme Folie lässt sich bis zur Abkühlung noch ganz gut formen, also so lange noch warm in die gewünschte Richtung das Ruder leicht Überbeanspruchen ohne es abzureissen. So geh ich auch vor falls das Ruder nach dem Bügeln zu viel Vorspannung in eine Richtung hat.

Nach der Behandlung sollte es etwas Servofreundlicher laufen.
Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

HQFlyer

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 9
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 17:19
  • Postleitzahl: 0

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 7. Jan 2013, 10:00

Danke Andy für die tolle Anleitung! :D
Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 7. Jan 2013, 20:18

Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

vl5vl5

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 20. Dez 2012, 07:13
  • Postleitzahl: 0

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragDo 10. Jan 2013, 10:19

Poah. Wenn ich mir das hier so angucke habe ich wohl die Unterseite meines No1 versaut. Da werde ich wohl noch ein wenig Üben müssen bevor ich an den Hektor gehe.
Mein Ergebnis sieht eher so aus wie auf dem ersten Bild. Denke aber das ich nichts verzogen habe. Liegt noch auf wie vorher.

Gruß

Ingo
Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragFr 11. Jan 2013, 20:30

keine Sorge Ingo, das EPP vom FPV Hektor kann durch seine höhere Dichte (30g/Liter statt 20g/L) etwas mehr Temperatur vertragen.

Nur Mut!
Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

lolsen

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 18
  • Registriert: Do 20. Dez 2012, 22:43
  • Wohnort: Düren
  • Postleitzahl: 52372

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragFr 18. Jan 2013, 10:45

Also das laminieren klappt echt Super. Ich bin im Moment beim Sunny und er hat grade eine Fläche ruck zuck gebügelt, dass das so einfach geht hatte ich nicht gedacht!

Lg Matze
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMi 13. Feb 2013, 19:16

Welche Stärke hat die Folie? Mir kommt sie recht dünn vor?
Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMi 13. Feb 2013, 20:28

75µ also 0,075mm
Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 18. Feb 2013, 08:42

So,

nochmal kurz, das ich es nicht falsch versteh. Ich Laminier einmal nur die Ruder, dann die Oberseite bis in den Ruderspalt, dann die Unterseite bis zum Schanier. Das ist für mich aber dann nur 3mal laminiert, seh ich da was falsch?
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 18. Feb 2013, 09:48

Das reicht locker.

Ich fange aber mit der Unterseite an damit ich die Oberseite als letztes habe und die Überlappung an der Nasenleiste auf der Unterseite ist. (Rein optische Gründe)
Offline

FlyEnjoy

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 28. Dez 2012, 00:01
  • Wohnort: Aachen
  • Postleitzahl: 0

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 18. Feb 2013, 17:33

Offline
Benutzeravatar

AndiSichtgrenze

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:38
  • Wohnort: Berlin
  • Postleitzahl: 13127

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 18. Feb 2013, 18:33

Grüße von Andi aus Berlin
| | |

Bild
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragDi 19. Feb 2013, 07:45

Super, danke euch, jetz weis ich wie das mit den 5 Schichten gemeint ist.

Jetz kann ich mich ans laminieren machen.
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragDo 21. Feb 2013, 07:59

Also ich hab nun gestern das laminieren ein bisschen versucht. Mit der Temperatur bin ich noch nicht so ganz klar gekommen. Ich hab so ein tolles Bügeleisen wo einfach nen Drehrädchen hat. Ich habs dann mal versucht auf 2 und dann hat die laminierfolie fast nicht gehalten, wenn ich dann ein bisschen höher bin, hat ich richtig mühe das Bügeleisen über die glatte Fläche der Laminierfolie zu ziehen und hab somit falten gezogen. (ja, die Laminierfolie war richtig rum :) )
Hat mir jemand nen Temperaturtipp? Ich bin kurz davor das Eisen ausm Fenster zu werfen und mir n neues zu kaufen.

Grüße Rainer
Offline

Dangei

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 20:32
  • Wohnort: Erding
  • Postleitzahl: 85457

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragDo 21. Feb 2013, 09:26

Zieh eine Baumwollsocke übers Eisen oder Putze die Unterseite des Eisens.
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragDo 21. Feb 2013, 14:47

Bild

GRAUPNER PROFI IRON
Dieses Eisen ist meine Wahl!
Es ist nicht das günstigste, aber quallitativ das Beste!
Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline

r.ruckgaber

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 1. Feb 2013, 11:08
  • Wohnort: Vöhringen
  • Postleitzahl: 89269

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 25. Feb 2013, 06:36

Toll, fertig mit laminieren und genau so wie Andy gesagt hat, die 2. Fläche wird perfekt.
*grml* ich sollt gleich nochmal nen Hektor laminieren. 8-)
Offline
Benutzeravatar

Sunrider

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 08:53
  • Wohnort: Mittenaar / Hessen
  • Postleitzahl: 35756

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragMo 25. Feb 2013, 10:37

Bild
No Brain, no Pain !
„Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Wilhelm Busch
Offline
Benutzeravatar

Charlie Brown

FPV Hektor Pilot

  • Beiträge: 24
  • Registriert: Fr 11. Jan 2013, 20:15
  • Wohnort: Hannover
  • Postleitzahl: 0

Re: Laminierfolie erfolgreich verarbeiten

BeitragSo 10. Mär 2013, 06:43

Moin Jungs
Eine Frage( mal wieder(-: ) werde die winglets auch gebügelt und wie klebt Ihr die am besten ? 5min Epoxi?
Gruß Charlie
Frauen sprechen über ihre Gefühle, Männer haben sie .
Nächste

Zurück zu Modellbautips und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron